banner00 banner01 banner05 banner06 banner07 banner08 banner09 banner10 banner11 banner12 banner13 banner15 banner16 banner17

Kontakt

Hotel am Siebenpfennigsknapp

Borker Straße 281
44534 Lünen

Tel.: 02306 - 75 75 00
Fax: 02306 - 58 51

post@siebenpfennigsknapp.de

Die Umgebung:

F&T LaSiSe Selm  ca.   1 km
Selm-Bork ca. 3,5 km
Lünen-City  ca. 3,5 km
Selm-Cappenberg   ca. 3,5 km
Waltrop ca. 10 km
Lünen-Brambauer  ca. 10 km
Werne ca. 10 km
Nordkirchen ca. 14 km
Dortmund-City ca. 21 km

Ihr Weg zu uns

Geben Sie unten bitte IHRE Adresse ein



Entspannen im Grünen

Sie wohnen ruhig und dennoch verkehrsgünstig, umgeben von Wald und Wiesen. Von unserem Hotel bis in die Lüner Innenstadt benötigen Sie lediglich fünf Autominuten. Die gemütliche Fußgängerzone bietet eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants. Für die Freizeit bietet sich ein Besuch im Kino oder dem ausgezeichneten Lippebad an. Die Lippewiesen bieten Platz zum Verweilen und entspannen. Naturliebhaber kommen bei den zahlreichen Spazierwegen auf Ihre Kosten. Diverse Radwege laden zum Kennenlernen der Stadt und ihrer Umgebung ein. So führen unter anderem die Landesgartenschau- und Römer-Lippe-Route durch Lünen.

Durch die Verkehrsgünstige Lage Lünens im Schnittpunkt der Bundesstraßen B54, B61 und B236 haben Sie eine gute Anbindung an die Autobahnen A1, A2 und A45. Die Dortmunder City sowie den Flughafen Dortmund-Wickede erreichen Sie in ca. 25 Autominuten.    


Sehenswertes

In vier km Entfernung liegt auf einer Anhöhe Schloss Cappenberg. Dort bietet der Turm mit seiner Aussichtsplattform einen fantastischen Weitblick auf das Münsterland und das östliche Ruhrgebiet. Auf dem Schlossgelände befindet sich auch eine Stiftskirche aus dem 12. Jahrhundert, die im Innenraum mit wunderschönen Schnitzarbeiten aufwartet.

Ebenfalls wenige km entfernt liegt das „westfälische Versailles“, Schloss Nordkirchen. Es ist das größte Wasserschloss Westfalens, und beherbergt heute die Fachhochschule für Finanzen des Landes NRW, sowie das Restaurant des Sternekochs Franz L. Lauter.